Mai 2016


Rückblick Mai 2016

Erstkommunion

edh_eko_einzugbreit_096

Seit Januar haben sich 10 Kinder als „Spurensucher Gottes“ auf den Weg gemacht. Dabei entdeckten sie SEINE Spuren in biblischen Geschichten, bei einer Rallye in der Kirche, beim Fest der Versöhnung und im Erleben von Gemeinschaft beim Spielen, Singen und gemeinsamen Brot backen.

Am 1. Mai 2016 um 9:30 Uhr war es endlich soweit.

Ein bisschen gespannt und aufgeregt, zogen diese Kinder in einem feierlichen Zug in die Kirche ein, um in einem kindgerechten Gottesdienst zum ersten Mal der geheimnisvollen Gegenwart Gottes in diesem kleinen Stückchen Brot, der Hostie, zu begegnen.
Doch davor hörten und sahen die Kinder das Evangelium, das von größeren Kindern vorgespielt wurde, deckten und schmückten den Altar, und brachten die Gaben zum Altar.

Das Wetter lies uns nicht im Stich und so konnten die Kinder im Anschluss an den Festgottesdienst in den blühenden Kindergarten ziehen, in dem Erinnerungsgruppenfotos gemacht und – in Erinnerung an „alte Kindergartenzeiten“ – ausgelassen und nach Herzenslust auf dem Trampolin gesprungen wurde.

Diesen Tag rundeten wir ab mit einer gemeinsamen Dankandacht am Abend und einem Ausflug am nächsten Tag.

Nun wünschen wir „unseren“ Erstkommunionkindern, dass Sie immer wieder in ihrem Leben sich von SEINER Gegenwart stärken lassen und so mutig ihren Lebensweg gehen.

Maria v. Wendorff, Gemeindereferentin

Bildnachweis: Ursula Strobel, Fotografie & Videografie, Landsberg