Herzlich willkommen im Pfarrverband Salvator Mundi

Liebe Leserin, lieber Leser,
herzlich willkommen auf der Webseite unseres Pfarrverbands „SALVATOR MUNDI“, der am 6. November 2011 ins Leben gerufen wurde, zu dem die Pfarreien „St. Willibald“ in der Agnes-Bernauer-Straße, „Fronleichnam“ in der Senftenauerstraße und „Erscheinung des Herrn“ in der Terofalstraße gehören. Der Name des Pfarrverbandes SALVATOR MUNDI ist etwas ungewohnt und heißt übersetzt: Heiland der Welt. Der Orden der Salvatorianer betreut seit Anfang 1958 die Pfarrei St. Willibald und die Namen der beiden anderen Pfarreien weisen auf den Salvator, den Heiland der Welt, hin, den es zu verkünden und erfahrbar zu machen gilt.
Wir freuen uns, dass wir Ihnen unseren Pfarrverband durch Bild und Wort auf der Webseite vorstellen können. Wir hoffen, dass Sie das finden, was Sie interessiert und zum Mitmachen animiert.


Orgelkonzert mit Prof. Ruben J. Sturm, Domorganist in Rottenburg am Neckar
in St. Willibald

Wir laden Sie herzlich im Namen des „Förderkreise der Kirchenmusik in St. Willibald e.V.“ zum Orgelkonzert mit Prof. Ruben J. Storm in die Kirche von St. Willibald ein.

  • Freitag, 24. September 2021, um 18:30 Uhr in der Kirche von St. Willibald

Herr Prof. Sturm ist Domorganist am Hohen Dom St. Martin in Rottenburg am Neckar sowie Professor für Orgelliteraturspiel und Orgelimprovisation an der dortigen Hochschule für Kirchenmusik und gilt als einer der vielversprechendsten Organisten und Improvisatoren im deutschen Raum.

Zu hören sein werden an diesem Abend Werke von Dietrich Buxtehude, Johann Sebastian Bach, Max Reger, Mathias Rehfeldt sowie eine Improvisation über das „Pater-Jordan-Lied“ das zur Seligsprechung dieses Jahr von meiner Kollegin Jutta Michel-Becher und mir entstanden ist.


UPDATE der Corona-Regeln für den Gottesdienst
03. September 2021

Liebe Gläubige aus dem Pfarrverband Salvator Mundi,

bitte beachten Sie folgende Hinweise für die Gottesdienste, die aufgrund diözesaner Vorgaben ab sofort gültig sind:

  • Die Höchstzahl der Gottesdienstteilnehmerinnen und -teilnehmer richtet sich danach, wie viele Personen bei Einhaltung des Mindestabstands von 1,50 m zwischen zwei Personen in der jeweiligen Kirche Platz finden.
  • Um andere Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht zu gefährden, dürfen Sie nicht am Gottesdienst teilnehmen, wenn Sie unspezifische Allgemeinsymptome, Fieber oder Atemwegsprobleme haben, mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) infiziert, oder an COVID-19 erkrankt sind.
  • Sie haben die Pflicht einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz, bis Sie Ihren Platz eingenommen haben, zu tragen (bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Masken zur Verfügung stellen können).
  • Am Sitzplatz gilt nach wie vor der Mindestabstand von 1,50 m. Sie können die Maske am Platz absetzen.
  • Der Gemeindegesang ist während des gesamten Gottesdienstes wieder erlaubt. Bitte ziehen Sie beim Singen die Maske zu Ihrer eigenen Sicherheit auf.
  • Bitte desinfizieren Sie sich die Hände am Eingang der Kirche.
  • Vor Spendung der Kommunion bitte die Hände desinfizieren und die Maske aufsetzen.
  • Beachten Sie bitte den Mindestabstand von 1,50 m auch im Freien.

Wir bitten um Ihr Verständnis!
Pater Tadeusz Zielinski
Im Namen aller Seelsorger des PV Salvator Mundi

Zum Herunterladen: Corona-Regeln für die Gottesdienste


Wort an die Gläubigen von unserem Erzbischof Reinhard Kardinal Marx

Der Hirtenbrief beinhaltet zwei Seiten. Um den gesamten Brief zu lesen klicken Sie bitte auf das Bild.


Die Seligsprechung vom 15. Mai 2021 zum Nachlesen

Pater Franziskus Jordan ist nun selig

Die Feier in der Lateranbasilika unter Anwesenheit von hunderten Mitgliedern der salvatorianischen Gemeinschaft aus aller Welt wurde von Kardinal Angelo De Donatis geleitet.
Rund dreihunderte Salvatorianerinnen, Salvatorianer und LaiensalvatorianerInnen aus aller Welt die Mühen und die Quarantänebestimmungen auf sich, nach Rom zu reisen und gemeinsam in der Lateranbasilika zu feiern.

Internetseite über Pater Franziskus Jordan und die Seligsprechung

Unter www.paterjordan.org sind die Feierlichkeiten sehr schön in einem digitealen Bildband zusammengefasst. Hier finden Sie auch alles Weitere über das Leben und Wirken von Pater Jordan und der salvatorianischen Familie. Viel Freude beim Nachlesen!

Internationales Musikvideo zu Ehren der Seligsprechung von Pater Franziskus Jordan

Das internationale Musikvideo des eigens komponierten salvatorianischen Liedes ETERNAL LIFE, zu Ehren der Seligsprechung des Ehrwürdigen Pater Franziskus Jordan, wurde jetzt weltweit veröffentlicht.

Sein Glaube. Sein Wunder. Seine Inspiration. Sein Feuer und seine Liebe. Seine Güte und Freundlichkeit. Seine Universalität und Inklusivität. Seine unermüdliche apostolische Mission – inzwischen in 50 Ländern.

Vielen Dank an die Einheiten, die an dem Projekt teilgenommen haben, den Gründer durch Lieder zu ehren. Ein besonderer Dank gilt den Schwestern in Tansania, von denen die erste Version unserer offiziellen Hymne stammt. Herzlichen Glückwunsch für ihren großen Einsatz.


Brief von Reinhard Kardinal Marx an die Familien

2021 – Das Jahr der Familie

Papst Franziskus hat am 19. März 2021 aus Anlass 5 Jahre „Amoris laetitia“ ein Jahr der Familie ausgerufen. Unter Kinder und Familie/2021 – Das Jahr der Familie auf den einzelnen Pfarreiseiten finden Sie die guten Worte über die Liebe von Papst Franziskus und weitere interessante Links.


Gottes Segen ist für alle da!

Der Segen Gottes gilt allen Menschen und ihren Beziehungen untereinander!
Und das Seelsorge-Team im Pfarrverband Salvator Mundi ist für alle gleichermaßen da.

Regenbogen-Collage als Zeichen des Zusammenhaltes

Schicken auch Sie Ihren Segen! Wir freuen uns über Ihre zahlreichen Regenbogenbilder, gerne auch mit Ihrem eigenen Segensspruch an: aktion@pfarrverband-salvator-mundi.de


Alternativen zum Gottesdienst in der Kirche während der Coronazeit

– Die Live-Streams der Gottesdienste aus der  Sakramentskapelle des Münchner Liebfrauendoms

Bis auf weiteres wird täglich ein Gottesdienst aus der Sakramentskapelle des Münchner Liebfrauendoms live im Internet und im Radio übertragen, jeweils sonntags um 10:00 Uhr sowie montags bis samstags um 17:30 Uhr.

Diese und weitere Live-Übertragung können jeweils unter www.erzbistum-muenchen.de/stream  abgerufen werden. Hier gibt es eine gute Übersicht der einzelnen Gottesdienste.

Eine reine Tonübertragung ist zudem im Münchner Kirchenradio über das Digitalradio DAB+ oder unter www.muenchner-kirchenradio.de zu hören.

– Angebot „Hausgottesdienste“ der Diözese hier auf den Seiten der Pfarreien

Wir haben für Sie eine neue Rubrik Hausgottesdienste unter dem Reiter „Gottesdienste“ eingerichtet, unter der Sie wunderbare Vorlagen der Erzdiözese München und Freising für das Gebet in den Häusern und Familien herunterladen können.

Gerade in der derzeitigen Pandemie-Situation haben Sie somit die Möglichkeit, auch außerhalb der Kirchen Gottesdienste zu feiern.
Downloads unter www.erzbistum-muenchen.de/im-blick/coronavirus/hausgottesdienste


Anweisungen der Kontaktverbote in Coronazeiten für den gesamten Pfarrverband



Schenken wir uns WEITERHIN lächelnde Augen –
wir freuen uns immer noch über Ihre Selfies!

Wir müssen immer noch beim Einkaufen oder im öffentlichen Personenverkehr einen Mundschutz tragen, auch in Gottesdiensten, die wieder erlaubt sind.

Auch wenn die Masken im schönen Design zu beobachten sind – sie haben eine ungute Eigenschaft:
Sie verdecken teils das Gesicht. Wir können nicht erkennen, ob mein Nächster lächelt oder sauer ist, ob er freundlich oder zurückhaltend ist.

Wir wollen ein Zeichen setzen und freuen uns auf eine neue Collage mit Ihren lächelnden Augen!

Machen Sie ein Selfie (mit Mundschutz) mit lächelnden Augen, allein oder mit Familie; senden Sie dieses Foto an: aktion@pfarrverband-salvator-mundi.de

Lächelnde Augen Collage – die ersten Bilder haben uns schon erreicht! Es ist wunderbar, dass Sie mitmachen! Vielen Dank dafür!


Wir sind da – gerade jetzt

Weitere Links der Erzdiözese München und Freising

Gottesdienste Livestream 

www.erzbistum-muenchen.de/stream

Hausgottesdienste

www.erzbistum-muenchen.de/familie/gebete-fuer-familien

Elternbriefe – Familienalltag in der Coronakrise
www.erzbistum-muenchen.de/familie/erziehung-glueckliches-familienleben/elternbriefe

Online Ehe- Familien- und Lebensberatung
bayern.onlineberatung-efl.de/ueber-uns

Und natürlich die Seite unseres Erzbistums
www.erzbistum-muenchen.de/im-blick/coronavirus

Musikalischer Impuls in Zeiten der Corona-Krise von Kirchenmusikern der Diözese (St. Willibald)
https://www.erzbistum-muenchen.de/ordinariat/ressort-4-seelsorge-und-kirchliches-leben/Kirchenmusik/cont/98496



Gebet in Zeiten der Corona-Krise

  

 



ALLE TERMINE AUCH AUF UNSERER APP

Regelmäßige Termine, Gottesdienste, Chorproben oder Sportangebote als Datei, aber auch der aktuelle Pfarrbrief für die jeweils kommende Woche können hier bequem unterwegs abgerufen werden. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!