Herzlich willkommen im Pfarrverband Salvator Mundi

Liebe Leserin, lieber Leser,
herzlich willkommen auf der Webseite unseres Pfarrverbands „SALVATOR MUNDI“, der am 6. November 2011 ins Leben gerufen wurde, zu dem die Pfarreien „St. Willibald“ in der Agnes-Bernauer-Straße, „Fronleichnam“ in der Senftenauerstraße und „Erscheinung des Herrn“ in der Terofalstraße gehören. Der Name des Pfarrverbandes SALVATOR MUNDI ist etwas ungewohnt und heißt übersetzt: Heiland der Welt. Der Orden der Salvatorianer betreut seit Anfang 1958 die Pfarrei St. Willibald und die Namen der beiden anderen Pfarreien weisen auf den Salvator, den Heiland der Welt, hin, den es zu verkünden und erfahrbar zu machen gilt.
Wir freuen uns, dass wir Ihnen unseren Pfarrverband durch Bild und Wort auf der Webseite vorstellen können. Wir hoffen, dass Sie das finden, was Sie interessiert und zum Mitmachen animiert.


Alle Termine auch auf unserer APP

Regelmäßige Termine, Gottesdienste, Chorproben oder Sportangebote als Datei, aber auch der aktuelle Pfarrbrief für die jeweils kommende Woche können hier bequem unterwegs abgerufen werden. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

 

Alle Videos und Live-Streams auf unserem YouTube-Kanal

Alle Videos, die wir bisher für Sie erstellt haben, können Sie sich nach wie vor auf Youtube ansehen. Aktuell sind das vor allem unsere vier Live-Streams während der Weihnachtszeit und dem Jahreswechsel. Es ist keine Anmeldung nötig.


Alles Wichtige für die Pfarrgemeinderatswahlen am 20. März 2022 in unserem Pfarrverband

 

Auf den jeweiligen Startseiten und Unterseiten der Pfarrgemeinderäte unserer drei Pfarreien werden Sie über die jeweiligen Modalitäten der nächsten Pfarrgemeinderatswahl am Sonntag, den 20. März 2022, informiert. Wechseln Sie hierfür auf Ihre Pfarreiseite und lesen Sie dort die Bekanntmachung.

Wir freuen uns sehr über Ihre Kandidatur für unseren Pfarrgemeinderäten, damit wir gemeinsam viel Gutes schaffen. Bitte füllen Sie beide Seiten der Erklärung aus, unterschreiben und schicken diese bis spätestens 31. Januar 2022 an das jeweilige Pfarrbüro.  Wir freuen uns auf Sie!

 


Unsere Fotoaktionen im Pfarrverband

Die Collagen unserer Fotoaktionen, wie zum Beispiel die letzte mit den vielen Sternen-Bildern von Ihnen, finden Sie auch weiterhin auf den einzelnen Pfarreiseiten unter der Rubrik „Rückblicke“.


Alternative zum Gottesdienst in der Kirche während der Coronazeit

– Die Live-Streams der Gottesdienste aus der  Sakramentskapelle des Münchner Liebfrauendoms

Bis auf weiteres wird täglich ein Gottesdienst aus der Sakramentskapelle des Münchner Liebfrauendoms live im Internet und im Radio übertragen, jeweils sonntags um 10:00 Uhr sowie montags bis samstags um 18:30 Uhr.

Diese und weitere Live-Übertragung können jeweils unter www.erzbistum-muenchen.de/stream  abgerufen werden. Hier gibt es eine gute Übersicht der einzelnen Gottesdienste.

Eine reine Tonübertragung ist zudem im Münchner Kirchenradio über das Digitalradio DAB+ oder unter www.muenchner-kirchenradio.de zu hören.


Neuer Provinzial der Salvatorianer – Pater Friedrich Emde

Nach neun Jahren endet die Amtszeit von P. Hubert Veeser als Provinzial der deutschen Salvatorianer. Auf dem Provinzkapitel im Steinfeld wurde P. Dr. Friedrich Emde zu seinem Nachfolger gewählt.
Pater Friedrich ist 58 Jahre alt und stammt aus Medebach im Sauerland. Nach Studium und Promotion in Passau arbeitete er 22 Jahre am Gymnasium Salvatorkolleg in Bad Wurzach, davon zwölf Jahre als Schulleiter.

Die liturgische Feier zur Amtsübergabe fand am 10. Dezember 2021 im Rahmen einer festlichen Vesper in St. Willibald statt.


Corona-Regeln im Pfarrverband

  • Regelungen für die Gottesdienste:

    • Ab sofort sind im Gottesdienst ausschließlich FFP2-Masken zugelassen.
    • Wir bitten Sie, sich vor der Kommunion ab sofort wieder die Hände zu desinfizieren und geordnet nach vorne zu kommen.
    • Auch beim Gang zur Kommunion gilt Maskenpflicht und die Einhaltung von 1,5 Metern Abstand.
  • Veranstaltungen: Unter 2G-Bedingungen

Die Seligsprechung vom 15. Mai 2021 zum Nachlesen

Pater Franziskus Jordan ist nun selig

Die Feier in der Lateranbasilika unter Anwesenheit von hunderten Mitgliedern der salvatorianischen Gemeinschaft aus aller Welt wurde von Kardinal Angelo De Donatis geleitet.
Rund dreihunderte Salvatorianerinnen, Salvatorianer und LaiensalvatorianerInnen aus aller Welt die Mühen und die Quarantänebestimmungen auf sich, nach Rom zu reisen und gemeinsam in der Lateranbasilika zu feiern.

Internetseite über Pater Franziskus Jordan und die Seligsprechung

Unter www.paterjordan.org sind die Feierlichkeiten sehr schön in einem digitealen Bildband zusammengefasst. Hier finden Sie auch alles Weitere über das Leben und Wirken von Pater Jordan und der salvatorianischen Familie. Viel Freude beim Nachlesen!

Internationales Musikvideo zu Ehren der Seligsprechung von Pater Franziskus Jordan

Das internationale Musikvideo des eigens komponierten salvatorianischen Liedes ETERNAL LIFE, zu Ehren der Seligsprechung des Ehrwürdigen Pater Franziskus Jordan, wurde jetzt weltweit veröffentlicht.

Sein Glaube. Sein Wunder. Seine Inspiration. Sein Feuer und seine Liebe. Seine Güte und Freundlichkeit. Seine Universalität und Inklusivität. Seine unermüdliche apostolische Mission – inzwischen in 50 Ländern.

Vielen Dank an die Einheiten, die an dem Projekt teilgenommen haben, den Gründer durch Lieder zu ehren. Ein besonderer Dank gilt den Schwestern in Tansania, von denen die erste Version unserer offiziellen Hymne stammt. Herzlichen Glückwunsch für ihren großen Einsatz.


Schenken wir uns WEITERHIN lächelnde Augen –
wir freuen uns immer noch über Ihre Selfies!

Wir müssen immer noch beim Einkaufen oder im öffentlichen Personenverkehr einen Mundschutz tragen, auch in Gottesdiensten, die wieder erlaubt sind.

Auch wenn die Masken im schönen Design zu beobachten sind – sie haben eine ungute Eigenschaft:
Sie verdecken teils das Gesicht. Wir können nicht erkennen, ob mein Nächster lächelt oder sauer ist, ob er freundlich oder zurückhaltend ist.

Wir wollen ein Zeichen setzen und freuen uns auf eine neue Collage mit Ihren lächelnden Augen!

Machen Sie ein Selfie (mit Mundschutz) mit lächelnden Augen, allein oder mit Familie; senden Sie dieses Foto an: aktion@pfarrverband-salvator-mundi.de

Lächelnde Augen Collage – die ersten Bilder haben uns schon erreicht! Es ist wunderbar, dass Sie mitmachen! Vielen Dank dafür!

Wir sind da – gerade jetzt

Weitere Links der Erzdiözese München und Freising

Gottesdienste Livestream 

www.erzbistum-muenchen.de/stream

Hausgottesdienste

www.erzbistum-muenchen.de/familie/gebete-fuer-familien

Elternbriefe – Familienalltag in der Coronakrise
www.erzbistum-muenchen.de/familie/erziehung-glueckliches-familienleben/elternbriefe

Online Ehe- Familien- und Lebensberatung
bayern.onlineberatung-efl.de/ueber-uns

Und natürlich die Seite unseres Erzbistums
www.erzbistum-muenchen.de/im-blick/coronavirus

Musikalischer Impuls in Zeiten der Corona-Krise von Kirchenmusikern der Diözese (St. Willibald)
https://www.erzbistum-muenchen.de/ordinariat/ressort-4-seelsorge-und-kirchliches-leben/Kirchenmusik/cont/98496


Gebet in Zeiten der Corona-Krise