Krippenteam


Die Jahreskrippe in Fronleichnam

Das aktuelle Bild der Jahreskrippe „Der Emmausgang

Die Begegnung mit dem Auferstandenen auf dem Weg nach Emmaus
nach Lk 24,13-35

Zwei Jünger sind auf dem Weg nach Emmaus, einem Dorf in der Nähe von Jerusalem.
Einem Unbekannten, der unterwegs zu ihnen stößt, erzählen sie, was sie erlebt haben.
Und, dass die Frauen erzählt hätten, Jesu sei auferstanden von den Toten.
Der Fremde versucht ihnen zu erklären, was am Grab geschehen ist, doch sie begreifen es nicht.
Erst als sie abends zusammen beim Essen sitzen, erkennen sie ihn:
Der Fremde ist Jesus Christus.


Das Krippenteam

Das Krippenteam gestaltet seit über 25 Jahren die Jahreskrippe in unserer Kirche.

Es besteht z. Zt. aus sechs Mitgliedern (v. l.):
Manfred Kienle, Uschi Hofmann, Elfriede Koos, Angelika Winkler, Eva Demmel und Bernhard Hogger (Foto: Johann Scheler)

Finanziert aus Spenden, Bausteinaktionen und Investitionen der Pfarrei wurden die Figuren in Oberammergau gefertigt von den Schnitzern Christian Wagner (†) und Florian Härtle. Kulissen, Horizonte, Elektrik und Kostüme samt Zubehör sind in Eigenregie entstanden.

Der Schaukasten bildet ein architektonisches Element im Kirchenraum und sollte in der Sichtweise des Erbauers der Kirche – Prälat Stephan Wellenhofer – als Pendant zum Predigtambo das Wort in Bildern spiegeln.

Die Darstellungen wechseln im Lauf des Kirchenjahres entsprechend den Bibeltexten, den Festen oder besonderen Ereignissen wie Gedenktagen oder Jubiläen.

Anregungen und Wünsche sind jederzeit willkommen.


Ansprechpartner:
Angelika Winkler und Bernhard Hogger, erreichbar über das Pfarrbüro Fronleichnam.