Krippenteam


Die Jahreskrippe in Fronleichnam

Das aktuelle Bild der Jahreskrippe zur Osterzeit 2022

Die Entdeckung des leeren Grabes
Johannes, Kapitel 20

Am ersten Tag der Woche kam Maria von Magdala frühmorgens, als es noch dunkel war, zum Grab und sah, dass der Stein vom Grab weggenommen war.
Da lief sie schnell zu Simon Petrus und dem Jünger, den Jesus liebte, und sagte zu ihnen: Man hat den Herrn aus dem Grab weggenommen und wir wissen nicht, wohin man ihn gelegt hat.


Das Krippenteam

Das Krippenteam gestaltet seit über 25 Jahren die Jahreskrippe in unserer Kirche.

Es besteht z. Zt. aus sechs Mitgliedern (v. l.):
Manfred Kienle, Uschi Hofmann, Elfriede Koos, Angelika Winkler, Eva Demmel und Bernhard Hogger (Foto: Johann Scheler)

Finanziert aus Spenden, Bausteinaktionen und Investitionen der Pfarrei wurden die Figuren in Oberammergau gefertigt von den Schnitzern Christian Wagner (†) und Florian Härtle. Kulissen, Horizonte, Elektrik und Kostüme samt Zubehör sind in Eigenregie entstanden.

Der Schaukasten bildet ein architektonisches Element im Kirchenraum und sollte in der Sichtweise des Erbauers der Kirche – Prälat Stephan Wellenhofer – als Pendant zum Predigtambo das Wort in Bildern spiegeln.

Die Darstellungen wechseln im Lauf des Kirchenjahres entsprechend den Bibeltexten, den Festen oder besonderen Ereignissen wie Gedenktagen oder Jubiläen.

Anregungen und Wünsche sind jederzeit willkommen.


Ansprechpartner:
Angelika Winkler und Bernhard Hogger, erreichbar über das Pfarrbüro Fronleichnam.