Firmung


Die Firmung

Firmung 2022

  • am Samstag, den 13. November 2022

In unserem Pfarrverband Salvator Mundi wird jährlich die Firmung gespendet und in einem gemeinsamen Fest mit allen drei Pfarreien gefeiert. Durch Corona haben wir nun auch Erfahrungen gesammelt, wie es ist in mehreren kleinen Gottesdiensten miteinander zu feiern – und es war ebenso schön! Wir werden sehen, was wir 2022 machen können.

Wir freuen uns auf alle Jugendlichen und Familien, die dabei sein werden! Alle weiteren Informationen sowie die Anmeldeunterlagen werden in Kürze hier zur Verfügung stehen.

Im Februar werden in der Regel Jugendliche in der achten Klasse automatisch angeschrieben und eingeladen. Solltest du bis Anfang März keine Einladung bekommen haben, aber dennoch Interesse an der Firmung haben, melde dich bitte selbst bei uns im Pfarrbüro. Vor der Anmeldung starten wir gemeinsam mit einem Informationsabend, an dem alle Fragen besprochen werden können.

Die Firmung ist ein Sakrament, also ein Heiliges Zeichen, das dich stärken soll auf deinem Lebensweg. Firmung heißt übersetzt Bestärkung – Stärke für deinen Lebens- und Glaubensweg, Gottes Segen für alle Herausforderungen, die dir im Erwachsenwerden begegnen.

Gleichzeitig ist es nach der Taufe und der Erstkommunion nun dein bewusstes “Ja” zum christlichen Glauben und zu der Gemeinschaft der Christen auf der ganzen Welt.

Was das genau bedeutet, bleibt am Ende aber immer eine sehr individuelle Sache. Und wenn du dabei bist, wird deine Sicht eine große Bereicherung sein. Und damit auch du hoffentlich bereichert wirst durch die Vorbereitungszeit, besteht diese aus regelmäßigen Gruppenstunden, sozialen Projekten, Gottesdiensten, Workshops und einem gemeinsamen Wochenende.

Ansprechpartner:
Christoph Reich, Pastoralreferent, Tel. 0176-520 94 303, E-Mail: creich@ebmuc.de