Musik


Musik in St. Willibald

Musikalische Mitgestaltung der Gottesdienste

Wer hat Interesse gemeinsam mit Tobias Schmid die Gottesdienste musikalisch zu gestalten? Wir freuen uns auf Ihre und Eure Nachricht!

Sie erreichen uns per Telefon unter 089-54 67 37-0 oder unter E-Mail: St-Willibald.Muenchen@ebmuc.de


Übersicht musikalische Gestaltung in den nächsten Wochen

Da derzeit das Singen während der Messen nicht gestattet ist, werden die kommenden Gottesdienste für Sie von unserem Kirchenmusiker Tobias Schmid an der Orgel und musikalischer Unterstützung gestaltet:

  • 14. Februar 2021 um 11:00 Uhr
    Sängerinnen und Sänger der Chorgemeinschaft
  • 17. Februar 2021 um 19:00 Uhr (Aschermittwoch)
    Sängerinnen und Sänger der Chorgemeinschaft
  • 21. Februar 2021 (1. Fastensonntag) um 11:00 Uhr
    Eva-Maria Röll (Barockvioline)
    Clemens Weigel (Barockcello)
  • 28. Februar 2021 (2. Fastensonntag) um 11:00 Uhr
    Julia Stamnitz (Querflöte)
  • 07. März 2021 (3. Fastensonntag) um 11:00 Uhr
    Sängerinnen und Sänger der Chorgemeinschaft
  • 14. März 2021 (4. Fastensonntag-Laetare) um 11:00 Uhr
    Sängerinnen und Sänger der Chorgemeinschaft
  • 21. März 2021 (5. Fastensonntag) um 11:00 Uhr
    Sängerinnen und Sänger der Chorgemeinschaft
  • 28. März 2021 (Palmsonntag) um 11:00 Uhr
    Familiengottesdienst – Musikalisch Gestaltet
  • 02. April 2021 (Karfreitag) um 15:00 Uhr
    Vokalsolisten St. Willibald – bestehend aus Profisänger/innen
  • 03. April 2021 (Osternacht) Uhrzeit wird noch bekannt gegeben
    Musikalisch gestaltet
  • 04. April 2021 (Ostersonntag)
    *11:00 Uhr Vokalsolisten St. Willibald – bestehend aus Profisänger/innen
    *19:00 Uhr Bläsermusik mit Instrumentalisten auf Renaissanceinstrumenten
  • 05. April 2021 (Ostermontag) um 11:00 Uhr
    Familiengottesdienst – musikalisch gestaltet

Unser Kirchenmusiker

Liebe Mitglieder des Pfarrverbandes Salvator Mundi,

mein Name ist Tobias Schmid. Ich werde ab dem 1. Advent als Nachfolger von Herrn Toni Zahnbrecher die Stelle des Kirchenmusikers antreten.

Aufgewachsen bin ich in einer kleinen Gemeinde namens Illerrieden südlich von Ulm, direkt an der württembergischen Grenze zu Bayern. Nach meiner Schulzeit und einer Ausbildung zum Schreiner habe ich dann in Rottenburg am Neckar Kirchenmusik B und A studiert. Schon während meiner Studienzeit und danach hatte ich eine Anstellung als Kirchenmusiker in Ulm.

Auch wenn in der momentanen Situation ein gemeinsames musikalisches Arbeiten auf herkömmlicher Weise nicht möglich ist, freue ich mich trotzdem schon jetzt mit Ihnen in Kontakt zu kommen, um gemeinsam zu musizieren.

Ich hoffe, dass ich mit meinen Fähigkeiten und meiner Begeisterung für die Kirchenmusik dazu beitragen kann, dass wir gemeinsam schöne Gottesdienste, Konzerte und Feste erleben dürfen!

Ihr Tobias Schmid