Exerzitien im Alltag


VATER UNSER LEBEN, Ökumenische Exerzitien im Alltag mit dem Gebet Jesu

In der Fastenzeit 2017 finden im Pfarrverband wieder Exerzitien im Alltag statt.

 

Gerade im 500. Gedenkjahr der Reformation ist dieses die ganze Christenheit umfassende Gebet, das in so vielen Lebenslagen gebetet wird, ein ausgezeichnetes Thema zur Vertiefung.

Im Vater unser ist die Frohbotschaft Jesu auf das Kürzeste und Schönste zusammengefasst. So meinte Teresa von Avila sogar, man brauche nur dieses Gebet zu studieren und zu meditieren, um das erfüllende Leben der Nachfolge Jesu zu entdecken und zu leben.

Was bedeutet uns Heutigen dieses uralte Gebet, das vor uns schon so viele Generationen gebetet haben?

Wir laden Sie herzlich ein, mit Hilfe der Exerzitien in dieser Fastenzeit, auf dem Weg zum Karfreitag und zum Ostermorgen, das Gebet Jesu neu zu entdecken!

 

Exerzitien im Alltag

sind einfache Übungen,
um im alltäglichen Leben die Gegenwart Gottes und sein Wirken zu entdecken,
um das konkrete Leben auf ihn hin zu ordnen und von ihm verwandeln zu lassen,
um Jesus Christus als „Weg, Wahrheit und Leben“ zu suchen und mit ihm zu gehen.

Alle Frauen und Männer aus dem ganzen Pfarrverband und darüber hinaus sind dazu herzlich eingeladen!

 

Vorgesehen ist

  • eine tägliche Zeit des Betens und der Besinnung (ideal sind bis zu ca. 30 Minuten zu Hause oder an einem anderen für Sie günstigen Ort). Dazu erhalten Sie Anregungen für jeden Tag. Diese Impulse nehmen Sie mit in den Tag.
  • ein wöchentliches gemeinsames Treffen aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Bei diesen Treffen wird gemeinsam Stille gehalten und gebetet. In kleinen Gruppen ist Raum für einen Austausch von Fragen, Schwierigkeiten, Erfahrungen und Entdeckungen auf dem Übungsweg. Außerdem gibt es die Einführung in die jeweils nächste Woche und das dazu notwendige Material.

Auf Wunsch können Einzelgespräche mit den Leitern der Exerzitien vereinbart werden.

 

Die Termine der Begleittreffen

Fronleichnam/Erscheinung des Herrn
Montag 19:30 Uhr
St.Willibald
Mittwoch 19:30 Uhr
06. März 2017, in der Simeonsgemeinde
13. März 2017, im Pfarrhaus Fronleichnam
20. März 2017, in der Simeonsgemeinde
27. März 2017, im Pfarrhaus Fronleichnam
03. April 2017, in der Simeonsgemeinde
08. März 2017, im Pfarrheim St.Willibald
15. März 2017, im Pfarrheim St.Willibald
22. März 2017, im Pfarrheim St.Willibald
29. März 2017, im Pfarrheim St.Willibald
05. April 2017, im Pfarrheim St.Willibald
Leitung: Pater Lambertus und Pfarrerin Heike Immel Leitung: Hans Bauer

 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro St. Willibald an:
Tel. 089-54 67 37-0, E-Mail: st-willibald.muenchen@ebmuc.de

Falls Sie noch Fragen haben, richten Sie diese gerne an uns oder das Pfarrbüro:
E-Mail: Lambertus.Schildt@Salvatorianer.de
E-Mail: Hans.B.Bauer@arcor.de